Startseite ⇒ NLP Seminar, Mannheim, Heidelberg, Weinheim, Ludwigshafen, Kaiserslautern, Mainz, Darmstadt, Koblenz, Karlsruhe, Offenburg, Heilbronn, Stuttgart.

NLP Seminar, NLP Kurs, NLP Schnupperseminar, NLP-Crashkurs, NLP Training

Dienstleistung Zeiten/Termin Ort Investition Anmeldung

NLP-Schnupper-
seminar
mit Zertifizierung
zum systemischen
NLP-Basic-
Practitioner®

Seminarzeiten

Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

So. 10:00 bis 15:00 Uhr

» Terminübersicht

NH Hotel
Brandenburger Strasse 30,
69493 Hirschberg

399,00 € inkl. MwSt.

Freiberufler,
Selbstständige,
Gewerbetreibende,
Firmen, Unternehmen:

450,00 € zzgl. MwSt.

+49 06201. 84 61 751

» info@nexus-coaching.de

» AGB

Was ist NLP - neurolinguistisches Programmieren?

Das NLP ist ein Modell menschlicher Kommunikation und menschlicher Spitzenleistung. Es war als neues Verfahren der
Kurzzeit-Psychotherapie konzipiert.

Worum geht es im NLP Seminar?

Es darum zu verstehen, was Menschen auf bewusster und unbewusster Ebene tun, um Spitzenleistung hervorzubringen.
Das NLP-Modell wurde Anfang der 70er Jahre von John Grinder und Richard Bandler entwickelt.

Ziel des war es zu verstehen, was und wie Menschen es auf herausragende Weise machen, wenn sie etwas auf hervorragende Weise können.
Sie waren quasi der Essenz dieses Könnens auf der Spur. Dabei begannen sie mit der Beobachtung der berühmten Virginia Satir
(die "Mutter der Familientherapie") Therapeuten Fritz Pearls (Begründer der Gestalttherapie) und Milton Erickson (Hypnotherapeut).

 

Wie unsere Sprache wirkt:

Bandler und Grinder analysierten die Sprache und die Körpersprache dieser drei Therapeuten und versuchten, aus deren Vorgehen
bestimmte Interventionstechniken herauszufiltern, die zusammen mit Erkenntnissen aus der Linguistik zum Grundstock der ersten
NLP-Schule wurden.

Sie bemerkten dabei, dass die untersuchten Personen tatsächlich sprachliche verbale und nonverbale Verhaltensmuster aufweisen,
die sich ähneln. Später kamen Untersuchungen an herausragenden Künstlern, Managern, Verkäufern, Pädagogen u. a. hinzu und
erweiterten die NLP-Methodensammlung.

 

Effektive und schnelle Veränderung:

Im Zuge Ihrer Recherchen entdeckten sie eine Vielzahl an Handlungsmustern, die besonders gut geeignet waren,
bewusste und unbewusste Veränderungen bei sich selbst und anderen schnell und effektiv zu bewirken.

Dadurch wurde es möglich, in außerordentlich kurzer Zeit Beeinträchtigungen und limitierende Verhaltensweisen zu transformieren,
ohne dass diese Veränderungen Monate oder Jahre dauern.

Der Begriff „Programmieren“ versteht sich innerhalb des NLP`s nicht als manipulativ, da sämtliche Interventionen unter Abfrage der
ethischen und moralischen Werte des Klienten abgestimmt werden. Erlernte Verhaltensweisen können durch gezielte Interventionen
verändert ("umprogrammiert"), d. h., in konstruktives Denken und erwünschtes Verhalten umgewandelt werden.

Die Absicht des besteht darin, Klienten und Klientinnen zu helfen, sich gegenüber Programmen, die normalerweise unbewusst ablaufen,
zu emanzipieren und damit ihre Lebensqualität zu steigern.

 

Warum dieses Seminar weit über ein Kommunikationstraining hinaus geht:

NLP befasst sich mit menschlicher Kommunikation und kann als eine auf stetige Weiterentwicklung angelegte Methodensammlung
angesehen werden. NLP ist eine Vielzahl einzelner, voneinander abgegrenzter, lösungsorientierter Techniken und Methoden (sogenannter
NLP-Formate) für die Arbeit mit Menschen in Veränderungssituationen.

 

NLP gehört heute zu der am weitesten verbreiteten Methode im Kommunikationstraining:

Es gehört heute neben der Transaktionsanalyse, dem Psychodrama, der themenzentrierten Interaktion und einigen anderen
Verfahren zu den am weitesten verbreiteten Methoden der Kommunikationstrainings und Verhaltenstrainings.

Wie bei anderen psychologischen Ansätzen geht man auch im NLP davon aus, dass menschliches, äußerlich wahrnehmbares,
Verhalten durch innere Prozesse ausgelöst und strukturiert wird. Innere Prozesse und äußere Wahrnehmungen stehen in einem
gegenseitigen Zusammenhang.

Als Grundannahme dient dabei die Auffassung, dass der sprachliche oder gedachte sprachliche Ausdruck (sogenannter „innerer Dialog“),
die bildlichen Gedanken oder auch das Körpergefühl eines Menschen das subjektive Wahrheitsempfinden einer Person bestimmen.

Dieses Empfinden stellt nach Auffassung des NLP`s einen Ausdruck innerer Modelle dar, mit deren Hilfe ein Mensch gedankliche Abbilder
seiner Umwelt entwirft, um sich sozial zu orientieren. Sie stehen in direktem Zusammenhang mit dem Weltbild und dem Paradigma eines Menschen.
Ein grundlegendes Ziel der NLP-Methoden ist es, zum Gegenüber „einen guten Draht“, den sog. "Rapport "herzustellen.

 

Ressourcenstärkung:

Die Ressourcenstärkung dient zur Überwindung von Problemen, Schwellenängsten, Blockaden oder Störungen. Ergänzend hierzu wird großer
Wert auf eine humanistische Haltung des Beraters in der Arbeit mit Klienten gelegt. Die eigentliche Arbeit in der Beratung läuft entlang klar
vorgegebener Handlungs- und Gesprächsformeln ab.

Der Klient kann mit Hilfe von NLP-Formaten auch in eine leichte Trance (ohne bewusstseinserweiternde Elemente) geführt werden und in dieser
Entspannung innere Bilder oder Gefühle betrachten.

Das hängt vom Ziel der Intervention und von den vorhandenen Ressourcen der Beteiligten (Berater und Klient) ab. Die wichtigsten Bestandteile
im laufenden Prozess sind die Autosuggestion, das Dissoziieren und Assoziieren, das Ankern und das Reframing.

 

Unser Seminarzentrum in Hirschberg, zwischen Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen:

Hirschberg an der Bergstraße liegt in der Metropolregion Rhein-Main-Neckar.

Optimale Lage im Rhein-Neckar-Dreieck, Mannheim, Heidelberg, Mannheim, Weinheim:

Es bestehen sehr gute Verkehrsanbindungen nach Heidelberg, Weinheim, Wießloch, Mannheim, Ludwigshafen, Kaiserslautern, Saarbrücken,
Zweibrücken, Trier, Frankfurt, Offenbach, Hanau, Wiesbaden, Mainz, Koblenz, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Darmstadt, Kassel,
Heilbronn, Stuttgart, Ludwigsburg, Ulm, Augsburg, Nürnberg, München, Karlsruhe, Offenburg, Freiburg und Basel
sowie ein direkter
Autobahnanschluss an die A5 (Anschlussstelle Hirschberg).

Schnell im Rhein-Main Gebiet, Darmstadt, Frankfurt, Offenbach, Hanau, Wiesbaden, Mainz:

In fünf Fahrminuten erreichen Sie den Bahnhof in Weinheim, in zehn Fahrminuten erreichen Sie den Hauptbahnhof in Heidelberg,
in fünfzehn Fahrminuten den Hauptbahnhof in Mannheim, in zwanzig Fahrminuten den Hauptbahnhof in Ludwigshafen.

In direkter Anbindung nach Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe, Saarbrücken:

In vierzig Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen in Frankfurt. In sechzig Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen in Karlsruhe.
In neunzig Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen in Stuttgart und den Flughafen in Saarbrücken.

» zum Seitenanfang

 

» zurück zur Beschreibung NLP-Seminar